Archive

2019 Turaida, Riga

Cultural Landscape: Content, Perception, Transformation. The Baltic States in European Garden Culture / Kulturlandschaft: Inhalte, Wahrnehmung, Transformation. Das Baltikum in der europäischen Gartenkultur

Homburger Gespräch der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung - Internationale wissenschaftliche Konferenz in Kooperation mit der Werner Reimers Stiftung, Bad Homburg, und der Lettischen Akademie der Wissenschaften, Riga

Programm: Programm Homburger Gespräch 2019
Ort: Turaida Museum und Riga, Lettische Akademie der Wissenschaften
Termin: 14.-17. September 2019

Konferenzbericht auf der Homepage des IFZO, Greifswald, Arbeitsbereich „Zur Gegenwart des kulturellen Erbes“ (Dr. Antje Kempe):
Deutsche Version:
https://phil.uni-greifswald.de/institute/einrichtungen/ifzo/forschungsbereiche/zur-gegenwart-des-kulturellen-erbes/
Englische Version:
https://phil.uni-greifswald.de/en/departments/facilities-organisations/ifzo/research-groups/the-topicality-of-cultural-heritage/

Der geringe Bekanntheitsgrad von historischen Gärten und Parks im Baltikum bei Fachleuten in Deutschland bzw. generell im westlichen Europa steht einer Fülle von Garten- und Parkanlagen in Estland, Lettland und Litauen gegenüber. Obwohl zahlreiche Einzelforschungen (zumeist in Landessprache) vorliegen, sind die Verbindungen zur westeuropäischen Wissenschaftslandschaft kaum ausgeprägt. Aber auch innerhalb der baltischen Staaten ist der wissenschaftliche Austausch zu intensivieren und Bezüge zur Gartenkunst in Russland und Polen zu hinterfragen. Unsere Kooperationsveranstaltung zur Kunst- und Kulturgeschichte der Gärten und Parks im Baltikum (Turaida/Riga, 14.-17.9.2019 mit einer zweiten Veranstaltung 2020 in Bad Homburg v.d.H.) möchte auf diese Desiderate reagieren und die gegenseitige Wahrnehmung und wissenschaftliche Zusammenarbeit durch einen multilateralen Austausch von Experten aus der Kunst- und Kulturgeschichte, Landschafts- und Freiraumplanung, Gartenarchitektur und Denkmalpflege intensivieren. Gegenstand dieser wissenschaftlichen Tagung ist die multiperspektivische und interdisziplinäre Erforschung und Beschreibung des gartenkulturellen Erbes im Baltikum sowie die Frage nach den Interferenzen und Verflechtungen mit Entwicklungen im westlichen Europa seit dem späten 18. Jahrhundert.

2018 München

Wege und Kontaktzonen. Kunstmobilität und -austausch in Ostmittel- und Nordosteuropa // Routes and Contact Zones. Artistic Mobility and Exchange in Central Eastern and North Eastern Europe // Drogi i strefy kontaktu. Mobilność i wymiana artystyczna w Europie Środkowowschodniej i Północnowschodniej

26. Tagung des Arbeitskreises deutscher und polnischer Kunsthistoriker und Denkmalpfleger / 26. Konferencja Grupy Roboczej Polskich i Niemieckich Historyków Sztuki i Konserwatorów // Homburger Gespräch der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung // Fachtagung des Instituts für Kunstgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München

Programm: Programm Homburger Gespräch 2018 S. 1,Programm Homburger Gespräch 2018 S. 2
Ort: Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München
Termin: München 11.-13. Oktober 2018

2017 Tallinn

Indifferent Things? The Material and Ceremonial Church Practices in the 16th and 17th Centuries in the Baltic Region

The conference in the series of "Homburger Gespräche" and the 5th conference in honour of Prof. Sten Karling (1906-1987)

Programm: Programm HBG 2017
Ort: Niguliste Museum, Art Museum of Estonia (St Nicholas’ Church, Niguliste Str. 3, Tallinn)
Termin: München 11.-13. Oktober 2018: 14–16 September 2017

Organisatoren:
Niguliste Museum, Art Museum of Estonia
Institute of Art History and Visual Culture, Estonian Academy of Arts
Institute of History, Archaeology and Art History, Tallinn University
Böckler-Mare-Balticum-Stiftung

2016 Leipzig

Denkmalschutz im Baltikum – Probleme, Potentiale, politische Bedeutung

Gemeinsame Tagung des Geisteswissenschaftlichen Zentrums Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig (GWZO) und der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung = Homburger Gespräch 2016

Programm: Programm HBG 2016
Ort: Universität Leipzig
Termin: 10.-11. November 2016

Exkursion: 12.-13. November
Rundgang mit Erläuterungen zu denkmalpflegerischen Erfolgen und Problemen im Leipziger Innenstadtbereich und anschließender Diskussion über Parallelen zu Städten im Baltikum (Dr. Andreas Fülberth)

Besuch der Messe „denkmal. Die Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung“

Rundfahrt in ausgewählte Leipziger Stadtteile sowie die nähere Umgebung mit Erläuterungen zu Leipzigs Bilanz bei der Revitalisierung seiner Vorstädte und der Renaturierung ehemaliger Tagebau-Flächen; mit anschließender Diskussion zur Nutzbarkeit der Leipziger Erfahrungen für Städte im östlichen Europa (Prof. Dr. Arnold Bartetzky)

2015 Visby, Uppsala

Gotland - Kulturelles Zentrum im Hanseraum

Homburger Gespräch der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung in Kooperation mit dem Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte und der Universität Uppsala

Programm: Programm HBG 2015 (pdf)
Ort: Universität Uppsala, Visby
Termin: 31. August - 1. September 2015


2014 Bad Homburg, Frankfurt a.M.

Vorbild – Topos – Mythos: Skandinavien in den Kulturen des Baltikums im 20. und 21. Jahrhundert

Wissenschaftliche Tagung der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung (Homburger Gespräch) in der Werner Reimers Stiftung, Bad Homburg v.d. Höhe

Programm: Programm HBG 2014 (pdf), Tagungsbericht HBG 2014 (pdf)
Ort: Werner Reimers Stiftung (WRS), Bad Homburg v.d. Höhe
Termin: 16.–17. Oktober 2014

Exkursion 18. Oktober:
Frankfurt a.M., Liebieghaus Skulpturensammlung Besuch der Sammlung mit Führung durch die Ausstellung "Die große Illusion"

2013 Helsinki

Meister Francke und die Kunst des Ostseeraums im 15. Jahrhundert / Meister Francke and the Arts in the Baltic Sea Region in the 15th Century

Homburger Gespräch der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung in Kooperation mit dem Finnischen Nationalmuseum / Suomen Kansallismuseo und der Kunstgeschichtlichen Vereinigung Finnlands / Taidehistorian seura in co-operation with the National Museum of Finland and The Finnish Society for Art History

Programm: Programm HBG 2013 (pdf)
Ort: Finnisches Nationalmuseum, Helsinki
Termin: 9.-10. September 2013


2012 Bad Homburg

Kulturen des Sammelns im Ostseeraum

Homburger Gespräch der M.C.A. Böckler - Mare Balticum-Stiftung

Programm: Programm HBG 2012 (pdf)
Ort: Werner Reimers Stiftung (WRS), Bad Homburg v.d. Höhe
Termin: 17. - 21. Oktober

2011 Jelgava, Rundāle

450 Jahre Herzogtum Kurland und Semgallen

Homburger Gespräch der M.C.A. Böckler - Mare Balticum-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Lettischen Kunstakademie Riga, dem Gedert-Eliass-Museum für Geschichte und Kunst (Jelgava/Mitau) und dem Museum Schloss Rundāle/Ruhenthal (Konferenz anlässlich des 450jährigen Gründungsjubiläums des Herzogtums Kurland und Semgallen)

Programm: Programm HBG 2011 (pdf)
Ort: Gedert-Eliass-Museum für Geschichte und Kunst Jelgava/Mitau und und in Schloss Rundāle/Ruhenthal
Termin: 12.–19. September 2011

Anschließende Exkursion: durch das ehemalige Herzogtum Kurland und Semgallen, Schloss Rundāle/Ruhenthal


2010 Bad Homburg, Marburg

Ostseebäder

Homburger Gespräch der M.C.A. Böckler - Mare Balticum-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Herder-Institut Marburg und der Werner Reimers Stiftung in Bad Homburg

Programm: Programm HBG 2010 (pdf)
Ort: Werner Reimers-Stiftung, Bad Homburg v.d. Höhe und Herder-Institut, Marburg
Termin: 7.-9. Oktober 2010

2009 Tallinn

Art, Memory, and Patronage: Visual Culture in the Baltic Sea Region at the Time of Bernt Notke

Homburger Gespräch der M.C.A. Böckler - Mare Balticum-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Niguliste Museum und der Universität Tallinn

Programm: Programm HBG 2009 (pdf)
Ort: Niguliste Museum und Historisches Institut der Universität Tallinn
Termin: 10.-12. September 2009